LWL-Industriemuseum Zeche Hannover Bochum /Zeche Knirps


Zeche Hannover

Eine Burg für den Bergbau

Ein wuchtiger Malakowturm von 1857/58 und das angrenzende Maschinenhaus erinnern an den ehemaligen Großbetrieb Zeche Hannover in Bochum. Die Dampfmaschine von 1893 ist Herzstück der Koepe-Förderung, die auf dieser Zeche entwickelt wurde. Zum Museum gehören außerdem Koloniehäuser aus den 1880er-Jahren. Attraktion für junge Besucher/-innen ist die Zeche Knirps - ein Kinderbergwerk, in dem Jungen und Mädchen die Funktionsabläufe und Teamwork in einem Bergwerk spielerisch zu erleben. Für Schulklassen und Kindergeburtstage können dort Programme gebucht werden. 

 

In der Zeche Hannover in Bochum  (LWL-Industriemuseum) gibt es viele Möglichkeiten, einen Kindergeburtstag zu feiern:


Eine Auswahl der organisierten Geburtstagsangebote:

Auf den Spuren von Berggeist Flözian

Berggeist Flözian begleitet die jüngsten Besucher durch die Gewölbe der Zeche Hannover. Mit Hilfe einer Mitmach-Erzählung rund um den Berggeist Flözian werden die jüngsten Besucher mit der Welt des Bergbaus und der Zeche Hannover vertraut gemacht.
 
Für Kinder von 5-7 Jahre
Dauer: 1,5 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 18
Kosten: 40 €
Begleitpersonen: 2
 
Zeche-Hannover web
 

"Die große Zechentour"

Die große Zechentour ist eine aufregende Spiel- und Rätselrallye rund um den Bergbau in der Zeche Hannover. 
Im Verlauf der Tour wird den jungen Besuchern der Betriebsablauf in einem Bergwerk spielerisch vermittelt.

 
Für Kinder von 6-12 Jahren
Klassen: 1-6
Dauer: 3 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 25
Kosten: 60 €
Begleitpersonen: 2
 

 

Extraschicht für Kinder

Das Thema „Kohle“ wird in diesem Programm kindgerecht erklärt und die Bedeutung des Brennstoffes im Alltag der Jahrhundertwende anschaulich erklärt.

 
Für Kinder von 6-12 Jahren
Klassen: 1-6
Dauer: 3 Stunden
Teilnehmerzahl: max. 25
Kosten: 55 €
Begleitpersonen: 2

Kostenloses Angebot: 
Von April bis Oktober samstags von 14 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr können Kinder die Zeche Knirps erforschen. Ihr mitgebrachtes Picknick können Sie auf unserem Gelände verzehren.

 

 

Öffnungszeiten

2014: 5.4.-2.11.2014

Mi–Sa 14-18 Uhr 

So sowie an Feiertagen 11–18 Uhr

Gruppen und museumspädagogische Programme ganzjährig 

 

 

 

 


:


Adresse

Günnigfelder Straße 251
44793 Bochum

Kontakt Daten

Telefon Nr.: 0234 6100-874

Website:


zugehörige Kategorie: Park | Museum | Experimentieren und forschen
Powered by Sigsiu.NET